Mit dem Projekt SylWin1 wird im Auftrag des Netzbetreibers TenneT TSO GmbH eine 864 Megawatt starke Netzanbindung für Windparks nahe Helgoland umgesetzt.

Um die Windparks in der östlichen Nordsee anbinden zu können muss bis zum Höchstspannungsnetz eine Distanz von gut 200 Kilometern überbrückt werden. Die etwa 70 Kilometer westlich von Sylt gelegenen Windparks können über die Netzanbindung SylWin1 zukünftig große Mengen Windstrom ins deutsche Stromnetz einspeisen. Die Kabelverbindung umfasst rund 160 Kilometer Seekabel und 45 Kilometer Landkabel. Die Seekabeltrasse im Küstenmeer sowie das Landkabel verlaufen parallel zur Trasse für das Projekt HelWin1.

Die Schneider Consulting GmbH und die Schneider Consulting-Controlling GmbH übernehmen jeweils Aufgaben im Bereich

  • Projektleitung/Bauleitung
  • Wegerecht
  • Dokumentation
  • Arbeitssicherheit
  • Vermessung
Auftraggeber:

Prysmian Cables and Systems

 

Bohlen & Doyen Bauunternehmung GmbH

Auftragnehmer:
Schneider Consulting GmbHlogo sce small
 
Schneider Controlling-Consulting GmbHlogo scc small